Á la minute

Á la minute bedeutet auf Französisch so viel wie „Auf die Minute genau“. In der Gastronomie bezeichnet es die minutengenaue Zubereitung eines Gerichtes oder einer Komponente. Durch exakte Zeitplanung ist das Gericht genau zu dem Zeitpunkt fertig zubereitet, wenn es auch serviert werden soll. So muss das Gericht nicht kalt oder warm gestellt werden und büßt nichts seiner Qualität ein.

Das Kochen á la minute ist insbesondere bei Bestellungen „á la carte“ und bei Menüs mit Folgegängen wichtig, damit alle Gäste zur gleichen Zeit ihr Essen bekommen.