Backen

Backen ist eine Garmethode, die bei Temperaturen zischen 180-250°C stattfindet. Das Gargut wird dazu auf einem Blech, einem Rost oder in Backformen platziert. Gebacken wird sowohl mit heißer Luft, als auch unter Zufuhr von Flüssigkeit (mit Schwaden).

Je nach Speise werden sie durch das Backen gegart, gelockert und/oder gebräunt. Eine gebräunte Backkruste ist durchaus erwünscht.

Durch Zuhabe von Triebmitteln wie Backpulver oder Hefe gehen Brotteige und Kuchenteige zur gewünschten Größe auf und erhalten eine luftig, lockere Konsistenz. Neben Kuchen und Plätzchen findet das Backen auch bei der Zubereitung von Soufflé, PizzaAuflauf und Quiche Anwendung.

Häufig wird auch vom Backen im Fettbad gesprochen, aber der Fachmann spricht vom Frittieren.