Braten

Das Braten ist ein Garvorgang, der im Temperaturbereich von 100°C bis 200°C in geringen Mengen Fett erfolgt. Dabei wird das Bratgut in das heiße Fett eingelegt, beim Braten mehrfach gewendet und möglichst oft mit dem Bratfett begossen, um ein Austrocknen zu verhindern.

Es wird hier unterschieden zwischen dem Kurzbraten, d.h. dem Braten von kleineren Portionsstücken sowie dem Langbraten (Langzeitbraten) von großen Bratenstücken.