Dämpfen

Dämpfen bezeichnet den Garvorgang in strömendem Wasserdampf bei Temperaturen zwischen 80°C und über 110°C (Unterdruck bzw. Überdruck).

Besonders empfehlenswert ist dieses Vorgehen für schonendes Garen von zartem Fleisch, Fisch, Geflügel, Gemüse und Kartoffeln.