Spicken

Beim Spicken werden kalte oder wahlweise auch tiefgefrorene Speckstreifen in mageres Fleisch eingebracht. So wird einem Austrocknen des Fleisches beim Garen vorgebeugt.

Etwas zweckmäßiger ist in diesem Zusammenhang ein einfaches Umwickeln oder Belegen mit Speckscheiben, da es verhindert, dass der Saft ausläuft und das fleischeigene Aroma weniger beeinträchtigt.