Dieter Müller

Dieter Müller, der berühmte Koch aus Deutschland, ist in einem der bekanntesten Luxushotels in Bergisch-Gladbach, ganz in der Nähe von Köln, tätig. Er gehört zu den absoluten Spitzenköchen im Land und wer einen Platz in seinem Restaurant ergattern will, der muss sich rechtzeitig anmelden.

Dieter Müller pflegt neben dem Kochen vielfältige Interessen, dazu gehören zum Beispiel das Fotografieren, das Reisen und die Verfolgung aller Neuheiten im elektronischen Bereich. Nicht nur, was das Kochen angeht, auch auf letztgenanntem Gebiet will er immer "up to date" sein. Das macht ihn so sympathisch. Er hat Interessen wie du und ich und ist dennoch aufgrund seiner Begabung bei der Zubereitung von Speisen eine ganz besondere Person.

Er ist natürlich stolz auf seine Auszeichnungen, aber er sagt selbst, dass er nicht dafür kocht. Doch seine zahlreichen Preise zeugen deutlich davon, wie gut er in seinem Beruf ist. Dabei wollte er ursprünglich gar nicht Koch werden, sondern Fußballspieler. Dem standen aber seine Eltern, die ebenfalls ein Restaurant führten, entgegen. Die Aussage seines Vaters "Sonntags wird gekocht und nicht auf dem Platz gestanden" führte dazu, dass Dieter Müller sich für die Kochlehre entschied. Schon früh zeigte sich sein Talent und er heimste bald die ersten Auszeichnungen ein. Die gesamte Familie Müller, mit Ausnahme eines Bruders, ist übrigens im gastronomischen Bereich tätig. Man könnte also davon ausgehen, dass dies bereits in den Genen liegt.

Zusammen mit seiner Frau Birgit führt Dieter Müller heute das Restaurant im Schlosshotel Lerbach bei Bergisch-Gladbach, seine Frau ist ihm dabei eine wertvolle Unterstützung. Nach eigener Aussage heiratete er nicht nur die Frau selbst, sondern gewann damit auch eine Geschäftspartnerin. Beide wurden für ihr Engagement in der Küche und in Bezug auf die Gäste bereits ausgezeichnet.

Dieter Müller zählt zu den weltbesten Köchen und wurde auch in anderen Ländern bereits ausgezeichnet.

Biografie / Lebenslauf

Name: Dieter Müller
Geburtsdatum: 28. Juli 1948
Geburtsort: Auggen
Eltern: Lore und Karl Müller
Geschwister: drei Brüder und zwei Schwestern
Familienstand: verheiratet mit Birgit Kempf (Hochzeit 1980), drei Kinder
Wohnort: Odenthal

Beruflicher Werdegang:

1966 bis 1971 Ausbildung zum Koch im Hotel Bauer, danach zwei Jahre Tätigkeit als Koch im Hause, anschließend Koch bei der Bundeswehr
1971 Koch im Schweizer Hof in Bern
1972 Koch im Hotel Miramare Beach auf der Insel Korfu
1973 Koch in den Schweizer Stuben bei seinem Bruder Jörg Müller
1976 Abschlussprüfung als Küchenmeister
1981 bis 1990 Küchenchef in den Schweizer Stuben
1990 Küchenchef im Schlosshotel Lerbach in Bergisch-Gladbach
1992 Eröffnung des Gourmetrestaurants Dieter Müller im Schlosshotel Lerbach
2005 Gründung der Kochschule Schlosshotel Lerbach

Auszeichnungen von Dieter Müller

1966 Abschluss der Kochlehre als Bester
1969 Auszeichnung für die beste Bundeswehrküche
1974 Erster Michelin Stern
1977 Zweiter Michelin Stern
1980 18 Punkte im Gault Millau
1982 19 Punkte im Gault Millau
1982 Koch des Jahres
1988 19,5 Punkte im Gault Millau
1988 Koch des Jahres, einer der sechzehn besten Köche der Welt, gewählt durch den Gault Millau
1989 Verleihung der Goldmedaille der Gastronomischen Akademie Deutschland für das "Dieter Müller Kochbuch"
1993 Erster Michelin Stern für das Kochen im Restaurant Dieter Müller in Bergisch-Gladbach
1994 Zweiter Michelin Stern für das Kochen im Restaurant Dieter Müller in Bergisch-Gladbach
1997 Dritter Michelin Stern für das Kochen im Restaurant Dieter Müller in Bergisch-Gladbach
1998 Koch des Jahres
2000 Auszeichnung des Buches "Geheimnisse aus meiner Drei-Sterne-Küche" als bestes Kochbuch der Welt
2001 19 Punkte im Gault Millau
2002 Höchste Bewertung in allen Führern der Gastronomie
2002 Anerkennung des Lebenswerkes mit dem "Lifetime Achievement Award"
2002 Preis "L'Art de Vivre-Preis für Große Kochkunst und Gastlichkeit" an Dieter Müller und Frau
2002 Koch des Jahres
2003 Verleihung des "Five Star Diamond Award"
2004 Verleihung des Diners-Award für das beste Restaurant Deutschlands
2005 Verleihung der Silbermedaille für das Buch "Dieter Müller: Einfach und genial. Die Aromenküche des Meisterkochs" durch die Gastronomische Akademie Deutschlands
2005 Wahl des Restaurants unter die besten fünfzig der Welt
2005 Erster deutscher Koch, der eine Rose taufen darf

Bücher von Dieter Müller als Autor und Co-Autor

"Dieter Müller" von Dieter Müller, erschienen im Juli 2008 im Verlag Collection Rolf Heyne
"Dieter Müller und Nils Henkel - SZ Bibliothek der Köche" von Dieter Müller und Nils Henkel, erschienen im Dezember 2007 im Verlag Süddeutsche Zeitung / Bibliothek
"Sterneküche für Zuhause: 70 Rezepte von Dieter Müller, Joachim Wissler, Bernhard Diers, Hans Sobotka, Thierry Thiercelin und Oliver Streiff" von Nina Ruge und Michael Wissing, erschienen im September 2007 im Verlag Christian
"Das Dieter Müller Kochbuch" von Dieter Müller, erschienen im August 2007 im Wilhelm Heyne Verlag
"Die FAZ Gourmetvision: 15 Deutsche Spitzenköche, ihre Kreationen und ihre Visionen" von Jürgen Dollase, erschienen im Mai 2007 im Verlag Tre Torri
"Dieter Müller - Einfach und genial: Rezepte aus der Kochschule des Meisters" von Dieter Müller, Nils Henkel und Thomas Ruhl, erschienen im März 2006 im Umschau Buchverlag
"Geheimnisse aus meiner Drei-Sterne-Küche" von Dieter Müller und Thomas Ruhl, erschienen im Jahr 2004 im Verlag Dumont
"Traditionelle Gemüse und Kräuter. Mit Rezepten von Drei-Sterne- Koch Dieter Müller" von Jean Pütz, Monika Pohl und Dieter Müller, erschienen im Jahr 2003 im Verlag vgs Verlagsgesellschaft
"Einfach und genial: Die Aromaküche des Meisterkochs" von Dieter Müller und Thomas Ruhl, erschienen im Oktober 2002 im Verlag Dumont
"Dieter Müller Neue Küche - Die privaten Lieblingsrezepte eines Meisterkochs" von Dieter Müller und Klaus-Peter Exner, erschienen im Jahr 1993 im Verlag Edition Gaggenau

Webseiten zu Dieter Müller

www.dietermueller.de
www.schlosshotel-lerbach.com
Artikel auf www.faz.net