Küchenkonditor (Pâtissier)

Der Pâtissier bereitet Süßspeisen aller Art, Kuchen und Torten zu. Als Küchenkonditor muss man nicht, wie der Name vermuten lässt, eine Ausbildung als Konditor abgeschlossen haben, es reicht auch die des Kochs. Allerdings findet man in vielen Betrieben Pâtissiers, die gelernte Konditoren sind, da das ganze Gebiet der Süßspeisen, Teige, Torten etc. eine eigene Welt ist.

Der unter vielen Köchen verschriene Posten des Pâtissiers (Warmduscher und Kekskleber ;) ) trägt diesen Ruf zu unrecht, da es ein sehr komplexer Posten innerhalb der Küche ist, der zudem ein völlig anderes Arbeiten erfordert, als die anderen Posten.

Der Pâtissier übernimmt die Aufgaben des Glacier und des Boulanger, wenn diese nicht vorhanden sind.