Fischkoch (Poissonier)

Der Poissonier ist quasi das Gegenstück zum Saucier. Er kümmert sich um die Verarbeitung jeglicher (warmer) Fischgerichte, Schalen- und Krustentiere und aller dazugehörigen Saucen.

Dazu gehören auch das Filetieren und küchenfertige Vorbereiten von Fischen, Ausbrechen von Krustentieren (z.B. Hummer) usw.
Alle Fonds und Saucen werden in den meisten Fällen separat vom Saucier gekocht. Der Poissonier ist ein Posten der viel Feingefühl erfordert, da Meeresgetier äußerst empfindlich ist, was Behandlung und Verarbeitung angeht.

Sollte es die Betriebsstruktur nicht ermöglichen, werden die Aufgaben des Poissonier vom Saucier übernommen.