Windmühle

Die Messermanufaktur Robert Herder GmbH & Co. KG wurde im Jahre 1872 von Robert Herder in Solingen, der deutschen Wiege der Messerfertigung, gegründet und stellt seitdem unter dem traditionellen Zeichen der Windmühle Messer in besonderer Form und Qualität her.

Die Maxime und Philosophie des Unternehmens ist innerhalb der mehr als 130jährigen Geschichte jedoch immer dieselbe geblieben: 'Dünn, derb, nagelgehend- haarscharf auf der Wate...', so der Leitspruch von Paul Herder zu Schliff und Schärfe, der die erfolgreiche Manufaktur in der 2. Generation leitete und sich streng danach richtete.

Unter der Prämisse, dass das Handwerk des Messerschleifens eine langjährig erlernte, sensible Facharbeit darstellt, welche nicht nur geschickte einfühlsame Hände, sondern auch besondere Geduld sowie ein gutes und präzises Auge verlangt, wurden Windmühlemesser auch in der 3. Generation unter Günther Herder mit viel Sorgfalt und einem hohen Anspruch an Qualität gefertigt und vertrieben.

Windmühle heute

Ganz getreu dem Motto 'Windmühle – Tradition in neuem Gewand' wird mittlerweile in der 4. Generation die Handwerkstradition konsequent und gleichermaßen erfolgreich weiter geführt, wobei sie nun noch durch das heutige Lebensgefühl, Stil und Ästhetik Ergänzung findet. Denn Tradition wird innerhalb der Philosophie der Robert Herder GmbH & Co. KG weniger als Rückblick, sondern vielmehr als eine andauernde Entwicklung in Richtung Zukunft angesehen, was einen Grund dafür darstellt, dass Windmühlemesser auch heute noch so gefertigt werden wie vor 100 Jahren.


Quellen und Weiterführendes

  • www.windmuehlenmesser.de: Homepage der Firma Windmühle - Zur Quelle