Wüsthof

Das Unternehmen Ed. Wüsthof Dreizackwerk AG wurde 1814 in Solingen gegründet und fertigt seitdem hochwertigste Schneidwaren. In der bereits 7. Generation wird es mittlerweile von Harald Wüsthof geleitet, der das Traditionsunternehmen, welches im Laufe der Jahre zu einem weltweit bedeutenden Hersteller geschmiedeter Messer aufgestiegen ist, weiterhin in Familienbesitz hält.

Das heute bekannte Dreizack-Logo, das in nahezu allen Ländern einem gesetzlichen Schutz unterliegt, wurde dabei bereits 1895 beim Kaiserlichen Patentamt in Berlin als Warenzeichen eingetragen und symbolisiert in der jetzigen Variation vor allem Design und Exklusivität.

Mitsamt den hochmodernen Fertigungsanlagen und mithilfe der über 300 Mitarbeiter kann Wüsthof in mehr als 40 Arbeitsschritten, d.h. vom Schmieden über das Härten zum Schleifen und Montieren, für die Herstellung qualitativ hochwertiger Küchenmesser garantieren, die nicht nur im privaten Haushalt, sondern ebenso im professionellen Gastronomie-Bereich sehr geschätzt werden und dabei zugleich in 350 verschiedenen Variationen und Designs zur Auswahl stehen. Zusätzlich umfasst das umfangreiche Sortiment noch weitere nützliche Utensilien, wie beispielsweise Schneidbretter und Messerblöcke, sowie Küchen- und Haushaltscheren.


Quellen und Weiterführendes

  • www.wusthof.com: Homepage der Firma Wüsthof - Zur Quelle